Kita, DRK, Kindergruppe, Eram Foto: M. Eram / DRKS
Hilfen zur ErziehungHilfe für die Erziehung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Hilfe für die Erziehung

Hilfe für die Erziehung

Ansprechpartner

Angelika Georg

Tel.: 02771 26375 42

Mail: angelika.georg(at)drk-dillenburg.de

Kinder und Jugendliche brauchen eine gute Erziehung.

Allein-Erziehende Mütter oder Väter und viele Eltern haben manchmal Schwierigkeiten mit der Erziehung ihrer Kinder.

 

Und manchmal kommen noch andere Probleme dazu.

Zum Beispiel:

Arbeitslosigkeit, Schulden, Scheidung, Krankheit oder Probleme in der Schule.

 

Für diese Familien gibt es Hilfe.

Die Hilfe heißt: Ambulante Hilfen zur Erziehung

Die Hilfen sind für:

 

  • Familien,
  • Eltern,
  • Kinder und Jugenliche
  • und für junge Erwachsene.

 

Die Hilfen sind für die Familien kostenlos.

Wir bieten folgende Hilfen an:

  • Sozialpädagogische Familien-Hilfe
  • Betreuungs-Hilfe für Kinder und Jugendliche
  • Erziehungs-Beistandschaft
  • Hilfe für junge Erwachsene
  • Gruppen-Arbeit für Familien, Kinder und Jugendliche
  • Flexible ambulante Beratungs- und Unterstützungs-Angebote
  • Begleiteter Umgang bei Konflikten im Umgangs-Recht von Eltern und Kindern miteinander

 

Unsere Mitarbeiter sind Erzieher und Sozial-Pädagogen.

Wir beraten, begleiten und unterstützen die Menschen im Alltag und bei Problemen in der Familie.

Unsere Mitarbeiter erzählen nichts weiter.

Das nennt man: Schweige-Pflicht

Die Ambulanten Hilfen zur Erziehung sind ein Angebot vom DRK-Kreisverband Dillkreis und der Abteilung Kinder und Jugendhilfe vom Lahn-Dill-Kreis.

Für die Ambulanten Hilfen gibt es ein Gesetz.

Das Gesetz heißt: Sozial-Gesetz-Buch 8

Die Abkürzung ist: SGB VIII